Knotenstruma (DD Thyreoglossuszyste u.a.)

Als Differentialdiagnose zur Thyreoglossuszyste kommen unter den erworbenen Mittellinien-Pathologien vorallem Schilddrüsenläsionen und seltener mittelständige Lymphome (submental, im Isthmusbereich oder jugulär gelegene) und Ausläufer von vorne und oben gelegenen Mediastinaltumoren vor. $$tuha_6??££Vergleichsbild§§. Im Gegensatz zur seltenen Struma congenita und einigen seltenen Krankheitsbildern findet sich eine Schilddrüsenvergrösserung beziehungsweise ?pathologie bevorzugt bei pubertierenden Mädchen. Es sind dies eine diffuse Struma oder Knotenstruma, ein solitärer Schilddrüsenknoten und ein papilläres Schilddrüsenkarzinom. tuha_18a_n.jpg: Von vorne erkennt man bei diesem 13.3jährigen Mädchen auf Schilddrüsen-Niveau andeutungsweise eine Struma mit zwei bezüglich Lage und Grösse asymmetrischen Knoten, wobei in tuha_18b_n.jpg: bei Blick von der linken Seite der rechtsseitige Schilddrüsenlappen stärker vorsteht. Wegen der Möglichkeit einer Aenderung der euthyreoten Stoffwechsellage oder eines Malignoms ist eine Abklärung indiziert.