Ungleichmässige Skrotalschwellung (Varikozele)

Aeusseres Genitale bei einem 8jährigen Knaben mit unregelmässig vergrössertem linken Skrotalfach. Bei unbeteiligter Skrotalhaut ist das linke Skrotalfach unregelmässig geschwollen.
Es handelt sich um eine Varikozele links (Stichwort für Lokalbefund ?Sack voller Würmer?). Varikozelen werden auch beim Klein- und Schulkind und vorallem in der Pubertät beobachtet.
Da bei drei Vierteln der jugendlichen Varikozelenträger mit einem Defizit des Hodenvolumens dieses nach einer Ligatur und Resektion der Vena spermatica und ihrer Seitenäste reversibel ist und da bei einem Drittel der erwachsenen Männer mit Varikozele eine Sterilität vorkommt, wird eine Varikozelenoperation auch bei Kindern empfohlen.
Symptomatische Varikozelen sind selten; dennoch sollte bei der ohnehin zweckmässigen Sonographie (Objektivierung des Grades der Varikozele, Bestimmung der Hodengrösse) auch das Mündungsgebiet der Vena spermatica sinistra untersucht werden.
Operativ sind vorallem idiopathische Varikozelen des Klein- und Schulkindes, erhebliche Varikozelen und solche mit Hodenvolumendefizit beim Pubertierenden.